Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Museen im Land Brandenburg

                  

Museumskonzeption des Landes Brandenburg

Die Museumskonzeption des Landes Brandenburg ist im Juni 2009 in den Museumsblättern veröffentlicht worden.

Auf der Seite des Museumsverbandes heißt es dazu: "Die Museumsentwicklungskonzeption dient der Erhaltung, Entwicklung und Qualifizierung der Museumslandschaft Brandenburg. Sie analysiert die brandenburgischen Museen als Gesamtheit in ihrer gegenwärtigen Situation, benennt Defizite und Handlungsbedarf sowie Instrumentarien, die geeignet sind, die Potenziale der Museen zu stärken und Mängel zu beheben. Hinter allen Einzelvorschlägen steht als Gesamtziel die Profilierung und Dynamisierung der Museumslandschaft im Sinne eines In-Bewegung-Setzens und Verbindens von Museen, Menschen, Ideen und Kreativität. Das Papier wendet sich an alle, die für die Museen Mitverantwortung tragen: an Politik und Verwaltung auf der Ebene der Kommunen – Städte, Gemeinden und Kreise –, auf Landes- und Bundesebene, an die Leiterinnen und Leiter der Museen und deren Mitarbeiter, an Vereine und Verbände, Tourismusfachleute, Sponsoren sowie nicht zuletzt an die Vertreter der Medien und der Öffentlichkeit. Alle sind eingeladen, sich am offenen Diskurs über die konzeptionelle Orientierung der Museen zu beteiligen. Mit der MEK möchte der MVB Zielorientierungen und Handlungsempfehlungen für die künftige Entwicklung der Museen in Brandenburg geben. Die Konzeption bietet einen Rahmen für Museumsentwicklungskonzeptionen für einzelne Museen, für Museumssparten und für regionale Museumslandschaften. Darüber hinaus bietet sie die Grundlage für Entscheidungen über Museumsentwicklung und -förderung der Träger von Museen, insbesondere von Land, Kreisen und Gemeinden." 


                  

DOKUMENTE und andere MATERIALIEN

                  

Stellungnahme zum Entwurf der Kulturpolitischen Strategie

durch den Museumsverband Brandenburg


                  

Gutachten zu Heimatmussen

von Dr. Stefan Wolle

Der Beitrag der Brandenburger Heimatmuseen zur Aufarbeitung der DDR-Geschichte.

Expertise für die Enquete-Kommission des Brandenburger Landtags „Aufarbeitung der Geschichte und Bewältigung von Folgen der SED-Diktatur und des Übergangs in einen demokratischen Rechtsstaat im Land Brandenburg“

von Dr. Stefan Wolle



                  

Entwurf der Kulturpolitischen Strategie

Ministerium für Wissenschaft, Foschung und Kultur

Grundlage der künftigen Förderung sollen fünf Kriterien, sogenannte landespolitische Schwerpunkte, sein:

  • kulturelle Bildung
  • regionale Identität
  • kulturtouristische Potenziale

Zu den genannten landespolitischen Schwerpunkten kommen zwei Querschnittbereiche:

  • Aktivierung bürgerschaftlichen Engagements
  • innovative Ansätze

Kapitel III/9 beschäftigt sich mit den Museen im Land Brandenburg.

Weiteres zur Diskussion zur Kulturpolitischen Strategie finden Sie hier.


                  

Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage von MdL Anja Heinrich (CDU)

zur Entwicklung der künstlerisch-kulturellen Sparten in Brandenburg


                  

Leitfaden zur Erstellung von Museumskonzeptionen

Erstellt und herausgegeben vom Museumsbund.

 



                  

Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage von MdL Dieter Groß (LINKE)

zum kostenfreien Eintritt in Museen


                  

Konzeption zur Militärgeschichte im Museum

Ausgehend von der Museumsentwicklungskonzeption des Landes hat der Museumsverband Brandenburg eine spezielle Konzeption zum Thema "Militärgeschichte im Museum" erarbeitet .


                  

Bewertung der Sammlungen der Museen in Potsdam-Mittelmark

Mit  über 50  Museen, Heimatstuben und Gedenkstätten besitzt der Landkreis Potsdam-Mittelmark die größte Zahl musealer Einrichtungen in Brandenburg. Der Museumsverband hat die Sammlungsbestände gesichtet und bewertet und darauf aufbauend Empfehlungen fpr die Bestandsentwicklung und Profilierung abgegeben.


                  

Museumskonzeption der Stadt Brandenburg an der Havel

Die Stadt Brandenburg an der Havel hat den Museumsverband Brandenburg beauftragt, eine Museumsentwicklungskon- zeption für die Gesamtheit der Museen in der Stadt und in der direkten Umgebung zu erarbeiten.

Sie analysiert die Potenziale, Stärken und Schwächen der Museen im Einzelnen und im Gesamtzusammenhang und leitet daraus Visionen für die Entwicklung der Museumslandschaft Brandenburg an der Havel in den nächsten Jahrzehnten sowie konkrete Handlungsempfehlungen für die nächsten fünf bis zehn Jahre ab. 


                  

Museumskonzeption des Landes Brandenburg

Die Museumskonzeption des Landes Brandenburg ist im Juni 2009 in den Museumsblättern veröffentlicht worden.

Auf der Seite des Museumsverbandes heißt es dazu: "Die Museumsentwicklungskonzeption dient der Erhaltung, Entwicklung und Qualifizierung der Museumslandschaft Brandenburg. Sie analysiert die brandenburgischen Museen als Gesamtheit in ihrer gegenwärtigen Situation, benennt Defizite und Handlungsbedarf sowie Instrumentarien, die geeignet sind, die Potenziale der Museen zu stärken und Mängel zu beheben. Hinter allen Einzelvorschlägen steht als Gesamtziel die Profilierung und Dynamisierung der Museumslandschaft im Sinne eines In-Bewegung-Setzens und Verbindens von Museen, Menschen, Ideen und Kreativität. Das Papier wendet sich an alle, die für die Museen Mitverantwortung tragen: an Politik und Verwaltung auf der Ebene der Kommunen – Städte, Gemeinden und Kreise –, auf Landes- und Bundesebene, an die Leiterinnen und Leiter der Museen und deren Mitarbeiter, an Vereine und Verbände, Tourismusfachleute,
Sponsoren sowie nicht zuletzt an die Vertreter der Medien und der Öffentlichkeit. Alle sind eingeladen, sich am offenen Diskurs über die konzeptionelle Orientierung der Museen zu beteiligen. Mit der MEK möchte der MVB Zielorientierungen und Handlungsempfehlungen für die künftige Entwicklung der Museen in Brandenburg geben. Die Konzeption bietet einen Rahmen für Museumsentwicklungskonzeptionen für einzelne Museen, für Museumssparten und für regionale Museumslandschaften. Darüber hinaus bietet sie die Grundlage für Entscheidungen über Museumsentwicklung und -förderung der Träger von Museen, insbesondere von Land, Kreisen und Gemeinden." 


                  

Antwort der Landesregierung

auf die Große Anfrage "Kultur im Land Brandenburg"

Drucksache 4/7665

verhandelt in der 4. Legislaturperiode – 87. Landtagssitzung

Der Abschnitt zu den Museen findet sich auf den Seiten 23 bis 25.



                  

Kulturentwicklungskonzeption der Landesregierung

Drucksache 4/7524

verhandelt in der 4. Legislaturperiode – 87. Landtagssitzung




                  

Qualitätskriterien für Museen

Bildungs- und Vermittlungsarbeit

Erstellt und herausgegeben vom Museumsbund




                  

Schlussbericht der Enquete-Kommission des Deutschen Bundestags "Kultur in Deutschland"

Bundestags-Drucksache 16/7000

Kapitel 3.1.2.2 befasst sich mit Museen und Ausstellungshäusern und gibt neben einer Bestandsaufnahme und Problembeschreibung auch Handlungsempfehlungen ab. 

Seiten 118 bis 128.



                  

Standards für Museen

Erstellt und herausgegeben vom Museumsbund.