Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Termine des Regionalbüros Lausitz

 

zu den durchgeführten Veranstaltungen geht es hier lang...

 

"Der Enkel vorne links". Buchvorstellung mit Wolfram Adolphi

Die Frauengruppe LISA lädt ein

Die "Lisa-Frauen" und die Rosa-Luxemburg-Stiftung Brandenburg laden herzlich zu einer Buchvorstellung ins Senftenberger Café Kreuztor ein.

Zu Gast ist der Autor Wolfram Adolphi aus Potsdam, liest aus "Der Enkel vorne links" und diskutiert über "unterschiedliche Lebenswege in Deutschland, selbstverständlich auch sozialistische". Moderiert wird die Veranstaltung von Oksana Weingardt aus Dresden.

*****
Freitag, 20. August 2021, 15 Uhr
Café Kreuztor, Kreuzstr. 15, 01968 Senftenberg

"Der Enkel vorne links"
Buchvorstellung und Diskussion
mit Wolfram Adolphi und Oksana Weingardt

*****

Als WOLFRAM ADOLPHI (geboren 1951 in Leuna) im Mai 2019 die ersten beiden Bände seiner Hartenstein-Trilogie in  Senftenberg vorstellte, war der Wunsch vieler Gäste klar ausgesprochen: Wir wollen auch den dritten Band kennenlernen. Wolfram Adolphi erlebten sie als klugen, freundlichen und dennoch streitbaren Gesprächspartner, der von seiner marxistischen Weltbetrachtung nicht lassen will.

Nun liegt der dritte, wieder stark autobiografisch geprägte, Band vor. Nachdem dem Romanhelden Jakob klar geworden war, dass er Nachfahre zweier Großväter ist, die sich in den Dienst des deutschen Faschismus gestellt und sich dann später dem Aufbau der DDR verschrieben hatten, geht es im letzten Band um ihn selbst.

Sein Leben in der DDR und im vereinigten Deutschland sind das Thema einer spannungsgeladenen Geschichte. Er wundert sich, wieso die im 20. Jahrhundert zur Selbstverständlichkeit gewordene vierzigjährige deutsche Zweistaatlichkeit heute nicht zur selbstverständlichen Anerkennung unterschiedlicher Lebenswege führen kann, darunter natürlich auch sozialistischer.

Die "Lisa-Frauen" laden ein, diesen Autor kennenzulernen oder ein zweites Mal mit ihm ins Gespräch zu kommen, zu streiten, eigene Auffassungen bestätigt zu sehen oder vehement zu widersprechen.

OKSANA WEINGARDT (Dresden) moderiert die Lisa-Veranstaltung.

Die Veranstaltung ist öffentlich, der Eintritt frei. Einlass ab 14.30 Uhr. Es gelten die aktuellen Bestimmungen zur Eindämmung der Pandemie.

Um Anmeldung wird gebeten
* telefonisch unter 0331 81 70 432 oder
* per Mail: senftenberg@bbg-rls.de

Wolfram Adolphi. Hartenstein – Band 3. Der Enkel vorne links.
Berlin: Nora-Verlag, 2020. 494 S. 29,00 € - ISBN 978-3-86557-488-6