Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Industriekultur

                  

Antwort der Landesregierung

auf eine Kleine Anfrage von Dieter Groß (DIE LINKE)

Zum Lesen: Grafik klicken

DS 5/4526

Antwort auf die Kleine Anfrage "Zur Industriekultur in Brandenburg" (DS 5/4266)

                  

Potentiale der Industriekultur in Brandenburg

Endbericht zur Studie im Auftrag des Ministeriums für Wirtschaft und Europaangelegenheiten des Landes Brandenburg

Das Ministerium für Wirtschaft und Europaangelegenheiten des Landes Brandenburg hat "ift - Freizeit- und Tourismusberatung GmbH" im September 2010 beauftragt, eine Untersuchung zur „Erfassung und Bewertung der Potenziale der Industriekultur in den Wachstumskernen des Landes Brandenburg“ zu erstellen.

Bearbeiter/innen: Dr. Robert Datzer, Anette Seidel, Christiane Baum


                  

Industriekultur in Brandenburg: gestern - heute - morgen

Reader der AG Technikmuseen in Brandenburg

18 Museen für Industriekultur, Technik und Verkehr beschreiben in diesem Reader ihre Entwicklung seit 1990, analysieren ihren gegenwärtigen Stand und entwerfen Zukunftspläne. Wo stehen brandenburgische Museen für Industriekultur heute? Was haben sie erreicht? Wo liegen aktuelle Probleme? Was muss in Zukunft geändert werden? Wie sollen die Museen in zehn Jahren aussehen? In welchen Arbeitsbereichen werden die Schwerpunkte liegen? Gibt es konkrete Projekte? Welche Voraussetzungen müssen erfüllt werden, damit die Museen für Industriekultur die vor ihnen liegenden Aufgaben erfüllen können?